Willkommen auf dem Oktoberfest!

Kinderkrippe St. Josefine

Siegsdorf

Komm mit, wir tanzen!

Der Auftritt vom Ziachspieler hat den Kindern super gefallen und sie haben noch Tage danach davon gesprochen.

Um uns auf den Fasching einzustimmen, führten wir eine Verkleidungskiste ein. Aus unserem Bällebad wurde ein Luftballonbad und mit Konfettis konnten die Kinder in der Experimentierwanne Schüttübungen ausprobieren. Zum Auftakt unserer Faschingsfeier ähnelte unser Gruppenzimmer einem Volkszelt. Überall hingen blau-weiße Girlanden und Luftschlangen. Am Unsinnigen Donnerstag, den 11. Februar luden wir alle Raupenkinder ein, in Dirndl und Lederhosn auf unserem Oktoberfest zu tanzen. Unsere Hüften schwangen wir zu traditioneller Volksmusik und typischen Faschingliedern. Auf unserem Festl gab es Attraktionen wie Dosen werfen und Brezl schnappen. Zur Stärkung gab's für alle Weißwürstl und Brezn. Unsere Handpuppe Seppe haben wir zufällig auch auf dem Fest getroffen und er hat uns mit einer Ladung Konfettiregen überrascht. Hui, das war ein Spaß! Und wie es sich auf einem Oktoberfest gehört, geht jeder Besucher am Ende mit einem personalisierten, selbstgebackenem Lebkuchenherzal nach Hause. Mei, war des a Gaudi!

Nach der Faschingszeit beginnen jetzt die Fastenmonate. Am Aschermittwoch verbrennen wir unsere Luftschlangen und wir hoffen allmählich auf wärmere Temperaturen.

Artikel veröffentlicht am 23.02.2021 von Siegsdorfer Gemeindekurier 2 / 2021